Sich als Schutzengel des Planten engagieren : Projektbeschreibung

Ziel : eine Verhaltensänderung
Die gravierenden Probleme des 21. Jahrhunderts, als Folge gedankenlosen Konsums, fordern unmissverständlich ein neues verantwortungsbewusstes Handeln. Dieses Projekt regt nachhaltig zu einer dringenden Verhaltensänderung an.

Aber wie unser Verhalten ändern? Welche Gewohnheiten ändern für einen verantwortungsvolle Benützung von Ressourcen und der Umwelt, für einen fairen Handel, für den Schutz der Gesundheit aller, usw ?


Das Projekt bietet :
  • jedem Schweizer an, ein « Schutzengel des Planeten » zu werden und zu realisieren, welche positiven Auswirkungen seine bewusste Verhaltensänderung Tag für Tag hat
  • eine informative Homepage mit einem Zähler, der das total eingesparte CO2 aller Teilnehmer in Echtzeit anzeigt, weitere Anregungen zur aktiven Teilnahme und die Möglichkeit seinen persönlichen Schutzengel-‘Pass’ anzufordern
  • Einen (Papier-) Pass für jeden Teilnehmer
  • verschiedene Anlässe (wie z. B. das Festival de la Terre mit thematischem Parcours), welche zur Teilnahme und Bestellung eines persönliches Passes einladen
  • Werbe- und Kommunikationsmittel
  • Medienpartner (Zeitung, Radio) für die Lancierung und Begleitung der Aktion, vierzehntäglich, mit den erzielten Resultate (Summe des eingesparten CO2)

Das Konzept
Durch die Homepage und den Pass « Schutzengel des Planeten » realisiert und sieht jeder die positiven Auswirkungen seiner Entscheide und Handlungen.
Jede Person kann « Schutzengel des Planeten » werden. Alle 2 Wochen wird auf der Homepage und per Newsletter konkret dazu eingeladen, etwas Gutes für unseren Planeten Erde zu tun. Nach 2 Wochen werden die Teilnehmer aufgerufen, Ihre ‘Guten Taten’ auf der Homepage einzutragen und eine neue ‘Gute Tat’ vorgestellt. Die Homepage berechnet aus den eingetragenen ‘Guten Taten’ in Echtzeit die Gesamtmenge des eingesparten CO2.


Die Stärken des Projektes
Deckt die gesamte Schweiz ab
Seit März 2008 ist die Homepage auch auf Deutsch verfügbar für die Deutschschweiz.
Die Resultate sind messbar
Die Auswirkungen der ‘Guten Taten’ werden auf der Homepage in Echtzeit berechnet und angezeigt - als Gesamtmenge (alle Schutzengel), sowie persönlich.
Einfach und attraktiv
Die vorgeschlagenen ‘Guten Taten’ sind für jeden umsetzbar, nicht moralisierend, sondern positiv und attraktiv dargestellt.
Fördert Synergien und Bekanntheit der Aktiven für nachhaltige Entwicklung
Der Inhalt der Homepage kann Partnerorganisationen als Template zur Verfügung gestellt, und deren Logo in die Homepage und den Pass aufgenommen werden.


Gewinn-Berechnung für die Umwelt
Für des Festivals der Erde 2008 (Festival de la Terre) wird ermittelt, wie viel über ein Jahr gemeinsam eingespart wurde : Kilogramm CO2, Abfall, ökologischer Fussabdruck und eingesparte Energie. Dies wird breitflächig publiziert und unterstreicht die positive Auswirkung jeder guten Tat.

Das Resultat kann in verschiedenen Formen vermarktet werden.


Promotion und Partnerschaften
Als Gemeinschaftsprojekt strebt es die Mitwirkung möglichst vieler Akteure an.
Dieses Projekt bietet einen Synergieeffekt für alle Akteure, indem es die unterschiedlichen Initiativen von Verbänden und NGO’s unterstützt. Alle Medien, Unternehmen und öffentliche Instanzen sind eingeladen mitzumachen und es noch bekannter zu machen, damit immer mehr Menschen zu einem Schutzengel des Planeten werden. Er hat es nötig. Zögern Sie nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen !

Für Partner bestehen folgende Möglichkeiten der Zusammenarbeit:
  • Visuelle Unterstützung indem sein Logo auf dem Pass/ auf der Homepage erscheint
  • Beiträge, Ideen und Fachwissen für die inhaltliche Gestaltung
  • Projekt-Promotion via die Kommunikationsinstrumente



KONTAKT :
Olivier Schneuwly - Barbara Steudler
NiceFuture, Boisy 3, 1004 Lausanne
Telefon 021 647 25 29
barbara.steudler@nicefuture.com




< home

WIE BITTE ?
Die Aktion « Schutzengel des Planeten » lädt monatlich zu einer 'Guten Tat' ein. Diese ermöglicht jedem, seine CO2-Verschmutzung zu reduzieren.
Die Aktion wurde Ende Juni 2007 von NiceFuture lanciert.
L'action Anges Gardiens de la Planète est reconnue comme 'Activité de la Décennie pour l'éducation en vue du développement durable' par la Commission suisse pour l'UNESCO

Wir sind bereits

5'758 Engel

Einsparung Vormonat

619 kg CO2

Einsparung TOTAL

1'770'463 kg CO2
LOGIN (Benutzerprofil) :
Ihre Email   
Ihr Passwort 
Ich möchte gerne ein Benutzerprofil erstellen

Ich habe noch kein Passwort
BESTELLEN SIE
IHREN PASS GRATIS

 Erzengel des Monates :
 François Vé

Erzengel des Monates : François Vé  Ecoutez la chanson "Jaune-Vert" !
Haben Sie gewusst?

Sanyo bietet eine Alternative an: CDs aus Mais. Diese sind innert 50 bis 100 Jahren abbaubar, was vom ökologischen Standpunkt her vertretbar ist. Diese CDs sind jedoch (noch) etwa dreimal so teuer wie herkömmliche.
Slashdot.org
PcWorld.com

DIESE SEITE
WEITEREMPFEHLEN AN